You are currently viewing Die 10 besten Bildbearbeitungsprogramme 2022

Die 10 besten Bildbearbeitungsprogramme 2022

Platz 1. Adobe Photoshop 2022

Im Halbjahrestakt bringt Adobe mittlerweile Photoshop-Updates auf den Markt. Und das hat jede Menge Innovationen zur Folge. In der aktuellsten Neuerung wurde weiter an der Intelligenz gearbeitet und die Objektauswahl massiv verbessert sowie die „Neural Filters“ um drei neue, durchaus beeindruckende Funktionen erweitert.

Photoshop ist in Sachen Werkzeuge und Funktionsumfang ein absolutes Profi-Tool. Trotzdem kommen Einsteiger mit der Anwendung dank hervorragender Tooltipps gut zurecht. Über die Cloud verschmelzen zudem Desktop & iPad immer mehr zu einer Einheit, denn dort steht ein mittlerweile recht umfangreiches Photoshop bereit. Nicht zuletzt macht das neue Camera RAW 14 auf Lightroom-Niveau richtig Freude.

Platz 2. Adobe Photoshop Elements 2022

Die Bildbearbeitung mit Fotoverwaltung ist eigentlich ein Allrounder für Hobby- und Social-Media-affine Anwender und kein „abgespecktes“ Photoshop. Schade, dass Adobe das nicht konsequent umsetzt und auf eine mittlerweile altbackene BenutzeroberflĂ€che setzt. Auch die eigentlich hervorragende Fotoverwaltung ist mit Blick auf die Zielgruppe inkonsequent ausgeführt, da der Import von Smartphone-Bildern leider kompliziert ist.

Das ist umso erstaunlicher, da Adobe mit seinen Profi-Tools darüber hinaus exakt hier punktet. Im Foto-Editor findet man sĂ€mtliche Werkzeuge für Fotobearbeitung und Composings, auch der RAW-Konverter leistet gute Dienste. Dank zahlreicher Assistenten finden Einsteiger schnell zum Ziel, und die neuen KI-Kunstfilter laden zum Experimentieren ein.